Video- und
Telefonkonferenz
mit melanie Striewe

Video-
und Telefonkonferenz

Telefonkonferenz Melanie Striewe

Jede Begleitung ist als Video- oder Telefonkonferenz möglich

Aufstellungen

Aufstellungen in der Einzelbegleitung können als Videokonferenz gebucht werden. Gerne nutze ich hier Zoom. Vor unserem Termin lasse ich Dir einen Link und die entsprechenden Zugangsdaten zukommen.

Webbrowser

Solltest Du Deinen Chrome Webbrowser in der Vergangenheit nicht aktualisiert haben, kann es bei ganz alten Versionen Problemen führen. Daher ist es ratsam bei Bedarf die vorhandene Version zu aktualisieren. Die neue Version kann hier runtergeladen werden: DOWNLOAD – Aktuelle Chrome Version

Alternativ ist ein Videoanruf über WhatsApp möglich.

Alle anderen Begleitungen sind per Telefonkonferenz möglich.

Telefonkonferenz

Alle Begleitungen (außer die Aufstellungen) sind über eine Telefonkonferenz möglich. Hier bieten sich Festnetz oder Handy an.

Allgemeine Regeln für die Video- & Telefonkonferenz

Du solltest sicherstellen:

  • dass Du vor unserem Termin keinen Stress hast und pünktlich erreichbar bist, damit Du die Sitzung optimal genießen kannst
  • dass Dein Handy auf lautlos steht und Du nicht gestört wirst
  • dass Du es Dir auf dem Sofa oder in einem Sessel bei Bedarf gemütlich machen kannst.
  • dass Du bei Bedarf eine Decke bereit liegen hast
  • dass Du meine Stimme gut hören kannst und ich Deine Stimme ebenfalls gut kann.


Bei Unklarheiten und Rückfragen kannst Du mich gerne kontaktieren.

Preise und Anmeldung

Die Begleitung der Video- oder Telefonkonferenz findet im Rahmen einer Einzelsitzung statt.

Bitte plane eine Dauer von 60 – 150 Minuten ein.

Preis: 80,00 Euro pro Stunde.

Vorkasse: Die Vorauszahlung für die Video- und Telefonkonferenz  beträgt 80,00 Euro. Bitte überweise den Betrag vorab auf mein Konto. Die IBAN erhältst Du per Mail.

Den restlichen Betrag (bei einer Dauer über 60 Minuten relevant) kannst Du nach unserer Sitzung begleichen.

Als Kleinunternehmerin im Sinne von § 19 Abs. 1 Umsatzsteuergesetz (UStG) wird Umsatzsteuer nicht berechnet.